Ladungssicherung

Das nächste Seminar:
  • Keine Veranstaltungen

In diesem Seminar vermitteln wir nachfolgende Inhalte

  • Die rechtlichen und physikalischen Grundlagen
  • Notwendige Anforderungen an Fahrzeugen
  • Die verschiedenen Arten der Ladungssicherung
  • Das richtige ermitteln der erforderlichen Sicherungskräfte
  • praktische Übungen zur Beladung und Ladungssicherung  mit Fahrversuche

Sie erhalten zum Abschluss einen Ladungssicherungsschein.

Ladungssicherung hat stark an Bedeutung gewonnen. Durch eine entsprechende Ladungssicherung können Schäden am Ladegut und durch herabfallende Ladung bzw. unzureichend gesicherte Ladung bei Unfällen und alltäglichen Fahrmanövern verhindert werden.

Zum Januar 2006 wurde § 22 der StVO geändert und die Ansprüche an die Ladungssicherung verschärft sowie auf die anerkannten Regeln der Technik (EN, DIN, VDI 2700) verwiesen. Seitdem sind die Ansprüche an Fahrer und sonstige Beteiligte der Ladungssicherung weiter angehoben und klar definiert worden.

Unsere Schulungen führen wir nach den Regeln der VDI 2700a durch. Die Inhalte richten sich dabei an Fahrer, Verlader, Beförderer und sonstige Verantwortliche. Unsere von der VDI anerkannten Ausbilder für Ladungssicherung stellen hierbei einen hohen Qualitätsstandard und die Richtlinienkonformität der Ausbildung sicher.