Ausbildungskurse Gefahrgutfahrer in Braunschweig

Das nächste Seminar:
  • Keine Veranstaltungen

Worum geht es?

Die Beförderung gefährlicher Güter auf den Straßen ist mit einem erheblichen Risiko für alle Beteiligten, insbesondere aber für die übrigen Teilnehmer im Straßenverkehr, verbunden.

Fahrer von kennzeichnungspflichtigen Stückgut- Schüttgutfahrzeugen und Tankfahrzeugen müssen an einer Gefahrgutschulung teilnehmen.

Jeweils vor Ablauf von 5 Jahren muß der Gefahrgutfahrer die erfolgreiche Teilnahme an einer Fortbildungserfolgskontrolle nachweisen. Unsere Lehrgänge entsprechen den Vorschriften des Kapitel 8.2 GGVSE/ADR und sind von der zuständigen Industrie- und Handelskammer anerkannt.

Ausbildungskurse Gefahrgutfahrer (Grundkurs)

  • Grundkurs -Stückgut als Voraussetzung für den Besuch der nachfolgenden Aufbaukurse.
    Lehrgangsdauer: 19 Stunden + Erfolgskontrolle
  • Aufbaukurs -Tanktransport
    Lehrgangsdauer: 13 Stunden + Erfolgskontrolle
  • Gesamtkurs Stückgut und Tank
  • Fortbildung 12 Stunden